5 Jahre Garantie auf alle Regale
hochwertig Qualität
Alle Regale MADE IN GERMANY
sicherer Datenschutz

Impressum

Gesetzliche Anbieterkennung:

Lagertechnik Direkt GmbH

diese vertreten durch den Geschäftsführer Gerald Brüne
Geschwister-Scholl-Str. 3
D-59846 Sundern
Deutschland

Telefon: 0174 7480156
E-Mail: service@lagertechnik-direkt.de

USt-IdNr.: DE 285599990
eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichtes Arnsberg
Handelsregisternummer HRB 10166

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 RStV:
Frau Isabel Brüne - Geschwister-Scholl-Str. 3 Sundern 59846 Deutschland

Logo FairCommerce

 

Wir sind seit 03.05.2018 Mitglied der Initiative "FairCommerce".
Nähere Informationen hierzu finden Sie unter www.fair-commerce.de.

 

Kontakt
Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen werktags von 08:00 – 17:00 Uhr unter der Telefonnummer 0174 7480156 sowie per Email unter service@lagertechnik-direkt.de

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) finden Sie hier.

Hinweise zum Datenschutz
Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Externe Links
Soweit wir von unserem Internetangebot auf die Webseiten Dritter verweisen oder verlinken, können wir keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit der Inhalte und die Datensicherheit dieser Websites übernehmen. Da wir keinen Einfluss auf die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen durch Dritte haben, sollten Sie die jeweils angebotenen Datenschutzerklärungen gesondert prüfen. Sollten übermittelte oder gespeicherte Informationen auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen, bitten wir um eine Mitteilung an service@lagertechnik-direkt.de. Wir werden dies dann überprüfen und die Links ggf. entfernen.

Urheberrechtshinweise
Texte, Bilder, Grafiken sowie Layout dieser Seiten unterliegen dem Urheberrecht. Unerlaubte Verwendung, Reproduktion oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten werden straf- und zivilrechtlich verfolgt. Dabei sind nach deutschem Zivilrecht Unterlassung und Schadenersatz, Überlassung oder Vernichtung der Vervielfältigungsvorrichtungen sowie die öffentliche Bekanntmachung des Urteils möglich. Unterlassungsansprüche können vom Gericht mit Ordnungsgeldern bis zu 250.000,00 Euro oder Ordnungshaft bis zu sechs Monaten gesichert werden. Bei strafrechtlicher Verfolgung droht im Einzelfall Freiheitsstrafe bis zu 5 Jahren.

 
Zuletzt angesehen